» Home «

QueerUferlos 92.4  –  Home

Sendung vom 20. Mai 2021 (21:00 – 22:00 Uhr auf LORA München 92.4)

Die heutige Sendung bringt den Schlagerstar Rex Gildo mal wieder zu Gehör und bietet Einblicke in seiner Biografie. Außerdem wird über Wiedervereinigung und Trennung des Pop Duos Rosenstolz berichtet und es gibt einen Filmtipp über die neue schwule, in Deutschland produzierte Serie „All you need“, die im ersten deutschen Fernsehprogramm (ARD) ausgestrahlt wird.  Es ist die 1.043te Sendung von Radio queeruferlos.

Verantwortlich für diese Sendung und am Mikrofon Uwe Brisgis

 

 

Die Sendung kann hier nachgehört werden:

» Sendung vom 20.05.2021 «

 

 

Sendung vom 13. Mai 2021 (21:00 – 22:00 Uhr auf LORA München 92.4)

DOK.fest München vom 05. bis 23. Mai 2021

JETZT ONLINE: Queeres beim Internationalen Dokumentarfilmfestival München

Ab sofort ist das Filmprogramm des DOK.fest unter www.dokfest-muenchen.de erreichbar und die Filme können on-demand im Internetbrowser daheim oder unterwegs betrachtet werden. Ein Dokumentarfilm kommt dabei auf 6 Euro und ein Kurzfilm auf 3 Euro. Es sind jeweils Soli-Tickets erhältlich deren 1-Euro-Aufpreis als Kino-Spende dient. Nach Start des Films steht dieser für 48 Stunden zur Verfügung. Der Flat-Rate-Festivalpass kostet 70 Euro, worin 5-Euro-Kinospende bereits enthalten sind. Auf der Homepage und den Film-Informationsseiten angekündigte und verlinkte Live-Videoevents sowie Filmgespräche können kostenfrei aufgerufen werden.

Vom DOK.focus Empowerment bis hin zu DOK.horizonte aus Ländern im Umbruch finden sich viele Filme in denen queere Lebensweisen und Identität Bestandteil sind oder im Zentrum filmischer Dokumentation stehen. So bedauerlich es ist, dass die Begegnungen von Filmfreund.innen, Filmemacher.innen und ihren Werken auch in diesem Jahr nur online stattfinden können, so erfreulich ist es, dass damit auch über München hinaus, Menschen die Gelegenheit erhalten, das Festivalprogramm zu sehen.

Wir stellen Euch hier ausgewählte Produktionen vor. Zur Halbzeit des Festivals wird Mario in unserer Sendung am 13. Mai um 21 Uhr weitere Informationen und Gespräche mit Filmemacher.innen ergänzen.

Mehr Informationen zu den einzelnen Filmen auf unserer Archiv Seite und in der Sendung vom 13.05.2021.

Verantwortlich für diese Sendung und am Mikrofon sind Constantin Jahn und Mario Simeunovic.

Die Sendung kann hier nachgehört werden:

» Sendung vom 13.05.2021 «

 

Sendung vom 17. Dezember 2020 (21:00 – 22:00 Uhr auf LORA München 92.4)

Jubiläumssendung ein Rückblick auf die letzen 30 Jahre

Am 17. Dezember 2020 lief die 1.000 Sendung vom Radio qeeruferlos, dass 1993 als schwules Radio gegründet wurde. Im Jahr 2023 werden wir 30zig jähriges Bestehen feiern. Es sind Ausschnitte aus 27 Jahren Radiogeschichte zu hören mit den Gästen Alexander Miklosy und Alexander Kluge, Hannelore und Erika, Dietmar Holzapfel und Alfred Biolek.

Verantwortlich für diese Sendung und am Mikrofon ist Uwe Brisgis.

Die Sendung kann hier nachgehört werden:

» Sendung vom 17.12.2020 «

 

 

Sendung vom 03. Dezember 2020 (21:00 – 22:00 Uhr auf LORA München 92.4)

….. Gerade hörten wir den Song “move your body close to me” von Diana Gillspie. Es war ihr einziger großer Hit in den 80ziger Jahren. So beginnt meine Moderation der 998ten Sendung des queeren Radios Uferlos.

Wenn euch sofort eine Situation einfällt, mit wem oder wo ihr den Song gehört habt, dann seid ihr in der heutigen Sendung genau richtig. Dann seid ihr schätzungsweise so um die 60 Jahre alt oder älter. Ich habe mit Michael Härteis Leitung der Stabstelle Vielfalt bei München Stift GmbH und mit Irena Wunsch Leiterin der Psychosozialen Beratungsstelle der Münchner Aids-Hilfe über ein Wohnprojekt gesprochen, dass für die queere Community über 60 ein selbstbestimmtes Wohnen und falls nötig eine diskriminierungsfreie (-arme) Pflege ermöglichen soll. Auch die Stadt München unterstützt ideell und finanziell das Projekt. Im Bebauungsplan, der von der Stadt München ausgewiesenen Grundstücke, heißt das Grundstück MK6, doch der selbstgewählte Arbeitstitel ist „Wohnen unterm Regenbogen“.

Verantwortlich für diese Sendung und am Mikrofon ist Karin Uecker.

Die Sendung kann hier nachgehört werden:

» Sendung vom 03.12.2020 «

 

 

 Sendung vom 19. November 2020 (21:00 – 22:00 Uhr auf LORA München 92.4)

Die heutige Sendung stellt das Projekt im Bereich queere Geografie gayze (gayze.de) vor. Zu Gast in der Sendung ist Jonas Peter, Kulturwissenschaftler, der mit einem Team queere Orte in München in einem interaktiven Stadtplan zusammenstellt. Das Projekt ist am Anfang und freut sich über Hinweise auf weitere Erinnerungsorte aus der queeren Geschichte in München.

Das Interview führte Fritz Letsch, die erste Ausstrahlung war am 11.11.20, wir durften das Interview erneut senden. Horst Kerwien kommentiert die Wahl des US-Präsidenten Joe Biden.

Verantwortlich für diese Sendung und am Mikrofon sind Constatin Jahn und Karin Uecker.

Die Sendung kann hier nachgehört werden:

» Sendung vom 19.11.2020 «

 

♥♥♥

Weitere Sendungen im Archiv

 

Veranstaltungen

Unternehmungslustig, aber wohin? Veranstaltungshinweise gibt es bei uns aktuell in der Sendung und nach der Sendung die Top Termine zum nachlesen für Euch.

Aktuelle Top Termine im November 2020

Freitags in der LeTsBar

Der Lesbentelefon e.V. lädt jeden 1. und 3. Freitag im Monat ins LeTRA-Zentrum zum Barabend ein. Mit Getränken zum Selbstkostenpreis ist Plauschen, Feiern, Kickern, Lesen und Flirten möglich. Neben der Bar gibt es einen Bibliotheksbereich zum Ausleihen von Büchern rund ums lesbische Leben. Beim Infodienst von 18.00–21.00 Uhr könnt Ihr Euch über die LGBT-Community mit ihren Festen, Gruppen und weiteren Angeboten informieren.

Immer Mittwochs im Kraftwerk in der Thalkirchner Strasse 4 zwischen 19 und 21 Uhr ist die Euronight. Faßbier für nur einen Euro. Gute Laune und Durst bringt Ihr mit.

Immer Donnerstags im Edelheiß in der Pestalozzistrasse 6, ist der Bartabend Für Männer mit Bart gibt’s hier zwischen 19 und 22 Uhr das zweite Bier gratis. Trefft nette Bären und genießt eine bärige Atmosphäre im Edelheiß!

—————————–

Mehr Termine gibt’s im Terminkalender von LEO dem queeren Magazin in Bayern, das überall in der Szene ausliegt.

Das queere Radio München sucht Verstärkung

Egal ob Ihr Gay, Lesbe, BI, Trans, Inter oder Hetero seid, solange ihr euch für Schwule Themen einsetzen wollt, seid ihr gerne gesehen.

Ob Jünger oder Älter, Freude am Ehrenamt und Zuverlässigkeit sind das einzige was wir erwarten. Logisch das Ihr auch aus München oder näherer Umgebung sein solltet, da wir ja LIVE arbeiten. Also seid bitte nicht Schüchtern, traut euch, für jeden findet sich die passende Aufgabe. Nicht nur am Microphon sondern auch rund um die Vorbereitung ist viel zu tun.

Die Redaktion von Uferlos sendet über die Plattform von Radio LORA 92,4 München. Das Team arbeitet ehrenamtlich und mit Freude bei Moderation, Recherche,Interviews und Technik.

Wir würden uns freuen neue Gesichter kennen zu lernen, die Interesse hätten, richtig Radio zu machen und damit „On Air“ zu gehen.
Interessenten nehmen bitte Kontakt unter unserer E-Mail auf: kontakt@queeruferlos.de

Fotos Studio Technik © QueerUferlos

Uferlos im Überblick

Sendetermin

Uferlos, das queere Radio für München und Südbayern, sendet immer LIVE
am 1.- 2.- 3. Donnerstag im Monat von 21 – 22 Uhr auf LORA München 92.4 (im Kabel auf 96.75).

Die Sendungen werden für Euch auch hier im Podcast zum nachhören bereit gestellt.

Uferlos-Redaktionstreffen

Die Redaktion trifft sich immer am 4. Mittwoch im Monat ab 19:30 Uhr zur Redaktionskonferenz wie auch zum Erfahrungsaustausch mit Hörern und Interessenten. Das ist die Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen und Anregungen zum Programm zu besprechen. Wir treffen uns immer im Gruppenraum in der Münchner AIDS-Hilfe, Lindwurmstr. 71 (U-Bahn Goetheplatz). Einfach vorbeikommen!

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.